Katzendiät BARF

Der Markt für Katzenfutter ist sehr reich. Hersteller von Trocken- und Nassfutter überbieten sich Lebensmittel bei der Verbesserung, die hohe Qualität und schmeckte Tiere war. Allerdings gibt es Befürworter einer anderen Katzennahrung, nämlich: BARF Diät BARF kommt aus den Worten Biologically Appropriate Raw Food, das bedeutet "biologisch angemessenes Rohkost." Der Autor ist ein australischer Tierarzt. Die Basis Ihrer Ernährung ist Rohkost. Es muss die ähnlich der natürlichen Nahrung von freilebenden Katzen sein. Der Autor dieser Diät behauptet, dass die ungekochte Lebensmittel am besten für das Funktionieren des Körpers Katze ist, wie es frische Zutaten liefert, dh. Vitamine, Mineralien, Fettsäuren und Antioxidantien. Diese Diät enthält keine Konservierungsstoffe, Farbstoffe und Getreideprodukte, weil sie natürliche Katzenfutter sind.

Produkte in dem BARF

Diät Die wichtigsten Produkte im BARF Diät, die verwendet werden, sind unter anderem rohes Fleisch und Knochen (70-75%), Innereien (20%), rohes Zusatzstoffe, dh. Eier, Joghurt, Fischöl , Hüttenkäse (10%) und Obst und Gemüse (0- 5%). Gemüse, Obst und Knochen sollten mischen vor dem Servieren. Die Ernährung sollte mehrere Arten von Lebensmitteln vermieden werden: - Ganzen oder alten Knochen, - Gemüse: Zwiebeln und Kohl, Bohnen, Erbsen, Brokkoli, Blumenkohl, Rettich, oder Meerrettich, - Apfelsamen, Rhabarber, Pfirsiche, Aprikosen - sind giftig für Katzen !!! - Rohes Fleisch vor der Verabreichung - durchfrieren, um Krankheiten zu verhindern - Schweinefleisch.

BARF für jede Katze?

Die überwiegende Mehrheit der Katzen kann BARF Diät, unabhängig von Alter haben. Vor der Einführung einer neuen Diät sollte einige Informationen von einem Tierarzt bekommen oder Ernährungsberater , vor allem, wenn unsere Katze von allen chronischen Krankheiten leidet. Bei der Anwendung von Diäten muss daran erinnert werden, natürlich, dass alle Zutaten von gesunden, jungen Tieren frisch und Fleisch kommt waren.

Vorteile

Diese Diät hat viele Anhänger aus mehreren Gründen. Die Verwendung des kombinierten Verschwinden von Hautkrankheiten, Knochenerkrankungen oder Entzündungen und Versagen der inneren Organe. Durch die Bereitstellung hat eine große Anzahl von Tiernährstoff cat mehr Energie, um den Zustand der Haut, der Haare und der Mundhöhle zu verbessern. Je größer der Widerstand gegen die Krankheit, die Beseitigung Entzündung verhindert Infektionen und Allergien. Ein weiterer Vorteil der Ernährung sind die Kosten - sind weniger als fertige Lebensmittel zu kaufen, sowie die Kosten der medizinischen Behandlung beim Tierarzt zu reduzieren . Welche Diät ist am besten ? Eine Diät enthält synthetische Farbstoffe, Geschmacksverstärker, Konservierungsmittel und Getreide. Sie wirken sich nicht gut auf die Gesundheit der Katze. Im Fall der herkömmlichen Katzenfutter zieht Energie aus Kohlenhydraten und in BARF Protein und Fett. BARF ist jedoch mühsam und nimmt viel Zeit im Vergleich zu der Verabreichung des fertigen Futter. Nach es ist wichtig für den Besitzer der Katze, er wird entscheiden, welche Lebensmittel Ihre Katze geben. Aber es lohnt sich um seine Gesundheit und Fitness des Organismus zu nehmen. Je nach es wichtig für den Besitzer der Katze ist, er entscheidet, welche Lebensmittel Ihrer Katze gibt. Aber es lohnt sich um seine Gesundheit und Fitness des Organismus zu nehmen.